Sign in

Sign in to get the price for Lumega members

Sign in

Qualitätssicherung und Garantie

Gilt für alle Geschäfte zwischen dem Käufer und Normasym außer es ist schriftlich anders vereinbart. Jegliche Bedingungen und Konditionen des Käufers, die sich von den in diesem Vertrag enthaltenen Bestimmungen unterscheiden können, werden außer Kraft gesetzt.

§1 Angebot, Einschätzung und Vereinbarung

(a) Jedes Angebot von Normasym ist für den Käufer bindend, sobald es vom Käufer akzeptiert wurde. Jedes Angebot dass von Käufer angenommen wird, kann später von Normasym nicht geändert werden (sie §9. b).
(b) Alle Angebote von Normasym, den Käufer mit Produkten zu versorgen, sind für 30 Tage ab Ausstellung gültig, außer es ist schriftlich anders vereinbart zwischen Normasym und dem Käufer. Aufträge können nicht storniert oder geändert werden, weder ganz noch teilweise, ohne die schriftliche Zustimmung von Normasym.
(c) Die Vereinbarung wurde geschlossen sobald der Zuschlag vom Käufer bei Normasym eingegangen ist.
(d) Der Käufer ist völlig berechtigt, die Ware an Unterlieferanten weiterzuverkaufen.

§2 Preise

(a) Die Preise erscheinen in Katalogen und/oder Warenlisten.
(b) Die Preise sind in EUR, USD oder DKK und beinhalten keinen Transport, Versicherung oder irgendwelche Verkauf-, Gebrauch-, Verbrauchsteuer oder andere Steuern, Abgaben, Gebühren oder Einschätzungen, die durch irgendeine Gerichtsbarkeit auferlegt werden. Alle anfallenden Steuern werden vom Verkäufer bezahlt werden.
(c) Alle Preise von Leuchten beinhalten Lichtquellen und Driver, außer anders vereinbart zwischen Normasym und dem Käufer.
(d) Die Preise beinhalten die Originalverpackung der Produkte. Die Verpackung muss einen beschreibenden Text als Aufkleber haben oder auf der Verpackung aufgedruckt sein. Der beschreibende Text muss folgendes beinhalten: Beschreibung des Inhaltes z.B. Lichtquellen Typ, Wattleistung, Stromspannung, Strom usw., Produkt Code, Farbe, Wattverbrauch (W), Volt (V), CE Markierung, jegliche Bewertung (Grad des Schutzes von Personen gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen 1, 2, 3). Für Bestellungen die 1.000 Einheiten eines Produkt-Codes überschreiten, steht es dem Käufer zur Verfügung den Entwurf und das Layout der Verpackung zu ändern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Logo, EAN Nummer und Text.
(e) Preise beinhalten die angeforderte Dokumentation bezogen auf das Produkt, welche für einen Wiederverkauf in Europa notwendig ist. Normasym hat die folgenden Zertifikate erhalten: CE, RoHS Directive (EU Di-rective 2002/95/EC) und eine EG-Konformitätserklärung für alle Produkte. Normasym ist für jeglichen Weiterverkauf in Europa verantwortlich, in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht. Der Käufer hat zu jeder Zeit die Möglichkeit die Zertifikate für das erworbene Produkt zu erhalten und zu erlangen.
(f) Die Preise für die Produkte enthalten die komplette Verpackung der Bestellung, z.B Normasym verpackt die Produkte sicher in Kisten aus Pappe, Holz oder Plastik. Die Verpackung muss das Produkt beinhalten, sowie den Schutzkarton und/oder Schaumstoff. Der einzige Zweck ist eine Beschädigung der Produkte zu vermeiden, in jeder Sendung die an den Käufer geschickt wird.
(g) Der Käufer muss über alle Änderungen der Produktpreise informiert werden, nicht später als 7 Tage nach der Änderung. Eine Änderung bereits abgeschlossener und akzeptierter Angebote ist nicht möglich.
(h) Die Preise basieren auf der Höhe der Kosten zur Zeit der Vertragsschließung. Jegliche Änderung, die im Zeitraum vom Abschluss des Vertrages bis zur Lieferzeit erfolgt, die im Preisniveau von Normasym in Bezug auf Waren oder Dienstleistungen vereinbart ist, wird den Käufer nicht beeinflussen.
(i) Preise die in jeder Fremdwährung angegeben werden (z.B. USD, EUR oder DKK) basieren auf dem am Tag des Angebots bzw. der Auftragsbestätigung gültigen Wechselkurs, z.B. wenn der Käufer eine Bestellung bei Normasym aufgibt, wird diese zum aktuellen Wechselkurs sein.
(j) Falls Normasym Löhne/Gehälter, Materialkosten, usw. erhöht, und diese Erhöhung wird angekündigt, nachdem eine Bestellung gebucht wurde, wird diese Bestellung nicht beeinträchtigt werden und der Preis für den Auftrag des Käufers bleibt unverändert.

§3 Produkte

(a) Alle Produkte enthalten eine Benutzeranleitung und/oder Anleitungen zur Installation in Englisch außer es ist im speziellen Fall anders vereinbart zwischen Normasym und dem Käufer.
(b) Für Produkte, die mit einem Draht zum Anschluss an das Stromnetz ausgerüstet sind, ist eine akzeptable Entladung erforderlich, um zu verhindern, dass das Kabel überlastet oder aus der Lampe gezogen wird.
(c) Die IP-Klassifizierung ist in einem Fachlabor zu prüfen.
(d) Die Produkte müssen ein Klassifizierung Symbol enthalten (Grad des Schutzes von Personen gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen) und die Klassifizierung 2 oder 3 anzeigen.
(e) Die Produkte sind für Volt (V), Watt (W) und Typ zu kennzeichnen.
(f) Alle Produkte müssen eine CE Kennzeichnung haben, die nicht abgerieben werden kann. Diese Kennzeichnung liegt in der Verantwortung von Normasym.
(g) Im Falle einer Gefahr des Zugangs zu gefährlichen Teilen, muss ein PE Leiter (grün/gelb) am Draht, verbunden mit dem Körper der Lampe, installiert werden.
(h) Die Verdrahtungskanäle dürfen keine scharfen Kanten haben. Löcher, durch die Drähte hindurchgeführt werden sollen, sind so vorzusehen, dass keine Beschädigungen der Isolierung der Drähte auftreten.

§4 Garantie

(a) Soweit nichts anderes vereinbart ist schriftlich zwischen Normasym und dem Käufer Normasym gibt eine 5 Jahresgarantie auf die Produkte, ab dem Datum des ursprünglichen Kaufs, und verpflichtet sich dem Käufer kostenlos neue Waren zu senden. Die Garantie umfasst Qualitätsprobleme, Mängel sowie jegliche sonstige Nichtkonformität, die die Verwendung und den Wert der Produkte beeinträchtigen kann. Diese beschränkte Garantie erlischt, wenn die Leuchten nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet werden (§4. c).
(b) Eine Leuchte wird nicht als defekt betrachtet allein aufgrund des Versagens einzelner LED-Bauteile um Licht zu emittieren, falls die Anzahl der nicht betriebsfähigen Bauteile weniger als 10 % der Gesamtzahl der LED-Bauteile in der Leuchte beträgt.
(c) Diese beschränkte Garantie gilt nicht für Verluste oder Schäden an der Leuchte, hervorgerufen durch: Unsachgemäße Installation, Lagerung oder Wartung, Fahrlässigkeit, Missbrauch, Fehlgebrauch, Brandschäden, Zivilstörungen, Vandalismus, korrosive Installationsanlagen, Überspannungen, unsachgemäße Stromversorgung, elektrische Stromschwankungen, induzierte Vibrationen, harmonische Schwingungen oder Resonanzen, die mit Bewegung von Luftströmen um die Leuchte verbunden sind, Veränderung, Unfall, Nichtbeachtung der Installation, Betrieb, Wartungs- oder Umgebungsanweisungen, die von Normasym vorgeschrieben sind, oder anwendbare elektrische Vorschriften oder unsachgemäße Wartung der Leuchte, die von einem anderen als Normasym, oder seinem autorisierten Serviceanbieter durchgeführt wird. Diese eingeschränkte Garantie schließt die Arbeits- und Servicekosten für die Reparatur oder den Austausch der Leuchte aus.
(d) Die Garantie beschränkt sich nur auf neue Teile. Direkte oder indirekte Kosten auf z.B. Installationskosten werden nicht erstattet.
(e) Normasym behält sich das Recht vor, seine beschränkte Garantie jederzeit zu ändern.

§5 Bezahlung

(a) Die Zahlung ist nach der endgültigen Genehmigung des Angebots durch den Käufer und Normasym wirksam.
(b) Bezahlt wird in EUR, USD oder DKK außer es ist schriftlich anders vereinbart zwischen dem Käufer und Normasym.
(c) Der gesamte Betrag einer Bestellung vom Käufer welcher weniger als 10.000 EUR beträgt, muss an Normasym innerhalb von 4 Arbeitstagen per Banküberweisung überwiesen werden.
(d) Bei Aufträgen über 10.000 EUR, muss der Käufer 50 % der Summe im Voraus zahlen, und die verbleibenden 50 % wenn der Käufer die Waren von Normasym erhält.
(e) Normasym kann nach eigenem Ermessen entscheiden, den Kredit an den Käufer zu verlängern. Es gibt keine Rabatte für frühe Zahlung. Falls Normasym dem Käufer einen Kredit verlängert, werden die Rechnungen bei der Lieferung ausgestellt und die Zahlung ist innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum, oder einem anderen im Vertrag festgelegten Datum fällig.
(f) Bestellungen mit einem Nettowert von weniger als 3.000 EUR werden Versandkosten und Bearbeitungsgebühren von 10 EUR berechnet.
(g) Beträge die nach Fälligkeit nicht bezahlt werden, werden Zinsen in Höhe von 1,5 % pro Monat und eine späte Gebühr von 25 EUR in Rechnung gestellt.
(h) Im Hinblick auf große Aufträge und Versand per Schiff, werden Zahlungen ein L/C (Letter of Credit) enthalten, welcher jeder Zeit verwendet werden kann, falls dies vom Käufer für notwendig erachtet wird.
(i) Der Käufer zahlt die Gebühren und Zinsen welche für Banküberweisungen anfallen.

§6 Versand

(a) Alle Waren werden nach EXW (Ex works) versendet.
(b) Außer anders vereinbart mit Normasym, werden alle Transportgebühren und Kosten von Käufer bezahlt, einschließlich der Kosten der Versicherung gegen Verlust oder Beschädigung im Transit.
(c) Die Ware wird durch ein vom Käufer gewähltes Versandunternehmen versendet. Alle Kosten die durch den Versand entstehen, bezahlt der Käufer.
(d) Normasym ist dafür verantwortlich dass die Waren nicht beschädigt werden oder verschwinden, bis zur Auslieferung der Ware an den Transporteur.
(e) Waren die in aufgeteilten Mengen nicht schwerer als 70 kg und L 180 x B 120 x H 150 cm versendet werden, werden als Pakete versendet. Falls 1 Paket/Teil die 70 kg überschreitet, müssen die Produkte palettiert werden und dürfen nicht 500 kg überschreiten.
(f) Der Käufer muss in der Lage sein, Informationen von Normasym zu erhalten, bezüglich Verpackung, Gewicht, Anzahl der Pakete und Größen. Diese Information muss dem Käufer erhältlich sein noch bevor mit der Herstellung der Waren begonnen wird.
(g) Bestellungen die 500 kg überschreiten, werden per Schiff versendet werden, und der Versand muss zwischen Normasym und dem Käufer für jede Bestellung vereinbart werden.

§7 Lieferung

(a) Zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung ist auch die Lieferzeit der Produkte zu genehmigen. Die Lieferzeit wird auf der Grundlage der Produktionszeit der Produkte und der Gesamtlieferzeit des Transporters berechnet. Die Lieferzeit wird somit zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrages vereinbart und, sofern akzeptiert, wird Normasym haftbar für jede Lieferverzögerung, aber nur für die Produktionszeit und nicht für Verzögerungen des Transporteurs (sieh 9. b). Die Produktionszeit der Produkte wird auch vor der endgültigen Auftragsbestätigung vereinbart.
(b) Im Fall dass die Lieferverzögerung auf ein Versagen seitens Normasym die Produkte zu beenden, zurückzuführen ist, ist der Käufer berechtigt, die Bestellung ohne Kosten zu stornieren (sieh 9. d). Im Fall das seine solche Verzögerung auftritt und Normasym bereits 30 % der Summe erhalten hat, muss die Summe innerhalb von 14 Tagen dem Käufer erstattet werden, und Normasym muss die Kosten für die Überweisung tragen.

§8 Rücksendung der Produkte

(a) Die Rücksendung der Produkte muss schriftlich zwischen dem Käufer und Normasym vereinbart werden.
(b) Alle Kosten einschließlich Transport und Versand usw. werden vom Käufer bezahlt.
(c) Die Produkte müssen in ungeöffneter Originalverpackung zurückgegeben werden.
(d) Rückgaben resultieren in einer Gebühr von 35 % der Auftragssumme.
(e) Normasym ist berechtigt, die Rücksendung der bestellten Produkte zu verweigern.

§9 Haftung

(a) Der Käufer haftet in keiner Weise für die Produktion der Produkte von Normasym. Im Falle der Verletzung von Urheberrechten, Patenten, Marken oder sonstigen Rechten an geistigem Eigentum, die von anderen Unternehmen als Normasym gehalten werden, ist der Käufer nicht haftbar.
(b) Normasym haftet nicht für die Verzögerung bei der Lieferung oder Ausfall aufgrund der Annahme früherer Aufträge, Streik, Feuer, Unfall, Aussperrung, Aufruhr, Krieg, Verzögerungen, die durch einen Subunternehmer oder Lieferanten oder durch den Käufer verursacht werden, technische Schwierigkeiten, Ausfall oder Zusammenbruch von Maschinen und Komponenten, die für die Auftragsabwicklung erforderlich sind, Unfähigkeit oder erhebliche Preissteigerungen von Arbeitskräften oder Materialien oder Herstellungseinrichtungen zu erhalten, Kürzung oder Versäumnis, ausreichende elektrische oder andere Energieversorgung zu erhalten, oder die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften, Beschlüssen oder Weisungen, egal ob gültig oder ungültig, von jeder Regierungsbehörde oder Rechtsinstrumentalität, oder aufgrund irgendwelcher Umstände oder irgendwelchen Gründen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, ob ähnlich oder unähnlich zu dem vorangehenden, und ob oder nicht vorhersehbar.
(c) Falls die Verzögerung oder Ausfall länger als 6 Monate vom ursprünglich geplantem Datum dauert, kann jede der Parteien der anderen, in schriftlicher Form, diesen Vertrag kündigen ohne weitere Haftung für den unvollständigen Teil dieses Vertrages.
(d) Auf keinen Fall haftet Normasym für zufällige, kompensatorische, Folge-, indirekte und spezielle oder andere Schäden. Die Gesamthaftung von Normasym in Bezug auf eine defekte Leuchte ist in jedem Fall auf die an Normasym gezahlten Gelder für dieses fehlerhafte Produkt beschränkt.
(e) Normasym garantiert dem Käufer, dass keine Kinderarbeit in der Produktion verwendet wurde oder wird.

§10 Benutzerrechte von Fotos und Text

(a) Der Käufer wird ermächtigt alle Fotos und Texte von Normasym zu verwenden, für die Webseite und den Katalog, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Produkt-, Display-und Test-Fotos.

§11 Anwendbares Recht für Streitigkeiten – Gerichtsstand

(a) Normasym’s Export der Produkte, und jegliche technische Information in Bezug darauf, unterliegen den europäischen internationalen Gesetzen und Vorschriften, die den Export und die Wiederausfuhr von technischen Daten und Produkten kontrollieren, oder die Ausfuhr bestimmter Waren in bestimmte Länder begrenzen. Normasym ist nach diesen Verkaufsbedingungen nicht verpflichtet, dem Käufer Waren oder damit zusammenhängende technische Informationen zu übergeben oder zu liefern, sofern dies nach geltendem Recht verboten ist oder bis alle erforderlichen staatlichen Genehmigungen vorliegen. Normasym haftet nicht nach diesen Geschäftsbedingungen für etwaige Aufwendungen oder Schäden, die durch das Versäumnis oder die Verzögerung bei der Erlangung der erforderlichen staatlichen Genehmigungen entstehen. Der Käufer ist verpflichtet, sämtliche Export- und Kontrollgesetze und Bestimmungen in Europa sowie die für die Ausfuhr, Wiederausfuhr, Weiterveräußerung oder sonstige Veräußerung von Produkten, die von Normasym erworben wurden, anzuwenden.
(b) Alle Streitigkeiten zwischen dem Käufer und Normasym sind nach dem CISG-Gesetz zu regeln. Dies gilt unabhängig davon, ob dieser Rechtsstreit auf der Grundlage dieses Abkommens oder einer Vereinbarung im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstanden ist.
(c) Die Parteien vereinbaren loyal zusammenzuarbeiten, auf der Grundlage dieser Vereinbarung und in dem Geist, in dem sie abgeschlossen wurde.
(d) Im Falle von Streitigkeiten zwischen den Parteien, muss versucht werden, solche Meinungsverschiedenheiten oder Streitigkeiten durch Verhandlungen zu lösen.
(e) Im Falle dass die Parteien zu keiner Übereinstimmung kommen, wurde vereinbart dass das Amtsgericht von Kopenhagen der geeignete Ort für Rechtsstreitigkeiten zwischen den Parteien sei.

Applies to all trades between the Buyer and Lumega unless otherwise agreed in writing. Any of the Buyer’s terms and conditions which may be different from or in addition to those contained in this agreement shall be of no effect.

§1 Offer, estimate and agreement

(a) Any offer made by Lumega is to be binding on the Buyer once accepted by the Buyer. Any offer accepted by the Buyer cannot subsequently be amended by Lumega (see §9. b).
(b) Offers from Lumega to supply products to the Buyer are valid for 30 days from issuance unless otherwise agreed in writing between Lumega and the Buyer. Orders may not be cancelled or modified, either in whole or part, without Lumega’s written consent.
(c) An agreement has been concluded once the Buyers acceptance has been received by Lumega.
(d) The Buyer is fully entitled to resell the goods to sub-suppliers.

§2 Prices

a) Prices appear from catalogues and/or lists of goods.
(b) The prices are in EUR, USD or DKK and do not include transportation, insurance or any sales, use, excise or other taxes, duties, fees or assessments imposed by any jurisdiction. All applicable taxes will be paid by the Buyer.
(c) All prices of light fittings include light sources and drivers unless otherwise agreed in writing between Lumega and the Buyer.
(d) Prices include original packaging for the products. The packaging is to have a descriptive text as a sticker or printed on the packaging. The descriptive text is at the very least to include the following: description of the content e.g. type of light source, wattage, voltage, current etc., product code, colour, watt consumption (W), volt (V), CE marking, any rating (degree of protection of persons against access to hazardous parts 1, 2, 3). For orders exceeding 1,000 units of a product code, the Buyer will be free to change the design as well as layout of the packaging, including but not limited to the logo, EAN number and text.
(e) Prices include the requested documentation relating to the products, which is necessary for any resale in Europe. Lumega has obtained the following certificates: CE, RoHS Directive (EU Di-rective 2002/95/EC) and an EC declaration of conformity for all products. Lumega is to be held responsible for any resale to Europe being in accordance with the legislation in force. The Buyer is at all times to have the opportunity to receive and obtain the certificates relating to the product purchased.
(f) The prices quoted for the products include the complete package of the order, i.e. Lumega packs the products safely in boxes made of cardboard, wood or plastic. The package is to contain the products as well as safety carton and/or foam. The sole purpose is to avoid any damage to the products which applies to each consignment sent to the Buyer.
(g) The Buyer is to be informed of any change in prices of products no later than 7 days after the change. No change is possible regarding offers already concluded and accepted.
(h) Pricing is based on the level of costs at the time of the conclusion of the agreement. Any change occurring during the period from the conclusion of the agreement until the delivery time agreed in the price level of Lumega as regards goods or services will not affect the Buyer.
(i) Prices quoted in any foreign currency (e.g. USD, EUR or DKK) are based on the foreign exchange rate applying on the date of the offer or order confirmation, i.e. when the Buyer places an order with Lumega, it will be at the current exchange rate.
(j) If Lumega increases wages/salaries, costs of materials, etc. and such increase is announced after an order was booked, that order will not be affected and the price quoted for the Buyers order will remain unchanged.

§3 Products

(a) All products include instructions for use and/or instructions for fitting in English unless otherwise agreed in writing between Lumega and the Buyer in each specific case.
(b) For products fitted with a wire for connection to the electricity grid, acceptable unloading is required to prevent the wire from being overloaded or pulled out of the lamp.
(c) The IP rating is to be tested at a professional laboratory.
(d) The products are to bear a rating symbol (degree of protection of persons against access to haz-ardous parts) indicating rating 2 or 3.
(e) The products are to be marked for volt (V), watt (W) and type.
(f) All products are to have a CE marking that cannot be rubbed off. Such marking is to be the responsibility of Lumega.
(g) In the event of any risk of access to hazardous parts, a PE conductor (green/yellow) is to be fitted from the wire connected to the body of the lamp.
(h) The wiring ducts are to have no sharp edges. Holes through which wires are to pass are to be made so as to prevent any damage to the insulation of the wires.

§4 Warranty

(a) Unless otherwise agreed in writing between Lumega and the Buyer Lumega is to warrant the products for a 5-year period from the date of original purchase and is to send the Buyer new goods free of charge. The warranty comprises quality problems, defects as well as any other non-conformity that may impair the use and value of the products. This limited warranty is void if the luminaire is not used for the purpose for which it is designed (§4. c).
(b) A luminaire shall not be considered defective solely as a result of the failure of individual LED-components to emit light if the number of inoperable components is less than 10% of the total number of LED-components in the luminaire.
(c) This limited warranty will not apply to loss or damage to the luminaire caused by: improper installation or placement of the solution, storage or maintenance, negligence, misuse, mishandling, damage due to fire, civil disturb-ances, vandalism, corrosive environment installations, power surges, improper power supply, electrical current fluctuations, induced vibration, harmonic oscillation or resonance associated with movement of air currents around the luminaire, alteration, accident, failure to follow installation, operating, maintenance or environmental instructions prescribed by Lumega or applicable electrical codes, or improper service of the luminaire performed by someone other than Lumega or its authorized service provider. This limited warranty excludes field labor and service charges related to the repair or replacement of the luminaire.
(d) The warranty is limited only to consist of new parts. Direct or indirect expenses on e.g. installation costs will not be reimbursed.
(e) Lumega reserves the right to modify its limited warranty at any time.

§5 Payment

(a) Payment is to be effected upon the final approval of the offer by the Buyer and Lumega.
(b) Payment is to be in EUR, USD or DKK unless otherwise agreed in writing between the Buyer and Lumega.
(c) The entire amount of any order by the Buyer totalling less than EUR 10,000 is to be transferred to Lumega within 4 working days by bank transfer.
(d) As regards orders exceeding EUR 10,000, the Buyer is to transfer 50% of the amount in advance and the remaining 50% when the Buyer has received the goods from Lumega.
(e) Lumega may, at its option, elect to extend credit to the Buyer. There are no discounts for early payment. If Lumega extends credit to the Buyer, invoices will be issued upon shipment and payment shall be due in full within 30 days from the invoice date or such other date specified in the Agreement.
(f) Orders with a net value of less than EUR 3,000 will be charged shipping and handling fee of EUR 10.
(g) Amounts not paid when due shall be subject to interest at the rate of 1,5% per month and a late fee of EUR 25 will be added to the invoice.
(h) As regards large orders and shipment by water, payment will involve an L/C (Letter of Credit), which will be possible at any time if deemed necessary by the Buyer.
(i) The Buyer is to pay the charges and rates relating to bank transfers.

§6 Dispatch

(a) All goods are to be shipped EXW (Ex works).
(b) Unless otherwise agreed in writing by Lumega, all transportation charges and expenses shall be paid by the Buyer, including the cost of any insurance against loss or damage in transit.
(c) Goods will be dispatched through a shipping company chosen by the Buyer. All costs related to shipment are to be paid by the Buyer.
(d) Lumega is to be responsible for the goods not being damaged or disappear until the delivery of the goods to the transporter.
(e) Any goods dispatched in lots not exceeding 70 kg and L 180 x W 120 x H 150 cm are to be sent as packages. If 1 package/lot exceeds 70 kg, the products are to be palletised and are then not to exceed 500 kg.
(f) The Buyer must be able to obtain information from Lumega regarding packaging, weight, number of packages and sizes. That information must be available to the Buyer prior to the production of the goods being commenced.
(g) Orders exceeding 500 kg will be dispatched by ship and the dispatch is to be agreed between Lumega and the Buyer for each specific order.

§7 Delivery

(a) At the time of the confirmation of orders, the delivery time for the products is also to be accepted. The delivery time will be calculated based on the production time of the products and the total delivery time of the transporter. The delivery time will thus be agreed at the time of the conclusion of the order and if accepted, Lumega will be liable for any delivery delay, but only for production time and not for any delay on the part of the transporter (see 9. b). The production time of the products is also to be agreed prior to the final order confirmation.
(b) In the event that the delivery delay is due to any failure on the part of Lumega to finish the products, the Buyer will be entitled to cancel the order without incurring any costs (see 9. d). In the event of such delay arising and Lumega having received 30% of the amount, that amount is to be repaid within 14 days to the Buyer and Lumega is to pay the costs relating to the bank transfer.

§8 Return of products

(a) Return of products has to be agreed in writing between the buyer and Lumega.
(b) All costs including transportation and shipment etc. are to be paid by the Buyer.
(c) The products have to be returned in original unopened packaging.
(d) Returns results in a fee of 35 % of the order amount.
(e) Lumega is fully justified to refuse return of any products ordered.

§9 Liability

(a) The Buyer is in no way to be liable for the production by Lumega of the products. In the event of infringement of any copyright, patent, trademark or any other intellectual property right held by any business other than Lumega, the Buyer is not to be liable.
(b) Lumega shall not be liable for any delay in delivery or failure to perform due to acceptance of prior orders, strike, fire, accident, lockout, riot, war, delays caused by any subcontractor or supplier or by the Buyer, technical difficulties, failure or breakdown of machinery or components necessary for order completion, inability to obtain or substantial rises in the price of labor or materials or manufacturing facilities, curtailment of or failure to obtain sufficient electrical or other energy supplies, or compliance with any law, regulation, order or direction, whether valid or invalid, of any governmental authority or instrumentality thereof, or due to any circumstances or any causes beyond its reasonable control, whether similar or dissimilar to the foregoing and whether or not foreseen.
(c) If the delay or failure extends beyond 6 months from the originally scheduled date either party may, with written notice to the other, terminate this agreement without further liability for the unperformed part of this agreement.
(d) In no event shall Lumega be liable for incidental, compensatory, consequential, indirect and special or other damages. Lumega’s aggregate liability with respect to a defective luminaire shall in any event be limited to the monies paid to Lumega for that defective product.
(e) Lumega guarantees in relation to the Buyer that no child labour was or will be used in the production.

§10 Copyright in photos and text

(a) The Buyer is to be entitled to use all photos and texts supplied by Lumega for the website and the catalogue, including but not limited to product, display and test photos.

§11 Governing law relating to disputes – venue

(a) Lumega’s export of the products, and any technical information related thereto, may be subject to Europe international laws and regulations controlling the export and re-export of technical data and products, or limiting the export of certain products to specified countries. Lumega shall not be obligated under these Sales Terms and Conditions to export, transfer or deliver any products or related technical information to the Buyer if prohibited by applicable law or until all necessary governmental authorizations have been obtained. Lumega shall not be liable under these Sales Terms and Conditions for any expenses or damages resulting from failure to obtain or delays in obtaining any required government authorizations. The Buyer shall comply fully with all export administration and control laws and regulations of Europe and regulations as may be applicable to the export, re-export, resale or other disposition of any products purchased from Lumega.
(b) Any dispute of any kind arising between the Buyer and Lumega is to be settled according to CISG law. That applies whether or not such dispute arose based on this agreement or any agreement concluded in relation to this agreement.
(c) The Parties agree to cooperate loyally based on this agreement and in the spirit in which it was concluded.
(d) In the event of any disagreement or dispute arising between the Parties, attempts are to be made to solve such disagreement or dispute through negotiation.
(e) In the event that the Parties cannot reach agreement, it has been agreed that the Copenhagen City Court is to be the proper venue for any lawsuit between the Parties.